HZM #s02e10 – Mönckebergstraße, Pescetarier und Wichte

Mitten in der Hamburger Einkaufswelt der Mönckebergstraße – in der Bar Levante im Levantehaus. Diesmal wieder zu zweit mit Sven, Stefan und folgendem Programm:

  • Nur noch 37/36 Minuten, der Bubble Tea-Laden hat schon zu.
  • Um die Uhrzeit ist es gar nicht so leicht noch was zu finden in der Ecke.
  • Mogulus ist noch da (Livestream), aber der alte Stream ist weg.
  • Dinge verschwinden auch im Internet. Kann man im eigenen Blog checken mit Broken Link Checker.
  • Ovo-Lacto-Vegetarier. Pescetarier.
  • Andere Dinge verschwinden auch: virtuelle Mobilfunknummern zum Beispiel. Das ist dann wirklich doof.
  • HZM erklärt: Mobile Virtual Network Enabler (MVNE) vs. Mobile Network Operator (MNO)
  • SIP = Session Initiation Protocol
  • FTTH = Fibre to the home in Stade
  • Die Menschheit steht auf dem Mars und ballert mit Laser auf Steine
  • Curiosity ist nukleargetrieben und die Landung war der Knaller
  • Wichte. Das, was Stefan erzählt hat, war natürlich totaler Quatsch, es ist genau umgekehrt: Die Wichte ist ortsunabhängig, die Dichte ortsabhängig. Das Prinzip war aber grundsätzlich richtig.
  • Stefan redet immer noch schnell, weil er schnell reden sollte.
  • Hunderte Kommentare in einem Blogartikel, der ankündigt, darüber nachzudenken, die Kommentare abzuschalten.



Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.