HZM #076 – Schlaglöcher, Hundekacke und Space Cookies

jovelstefan und svensonsan mit einer superduperlangen Folge aus dem Katelbach in Ottensen. Mit diesen Themen:

  • Sven hat bald Geburtstag
  • CeBIT
  • Wir waren auch mal im 01blog: Viele, viele kleine Lobos!
  • Hamburg ist ein Schlagloch
  • Neukölln ist aber noch schlimmer (Hundekacke)
  • Das ist alles ein großer Scheiß! 55 Tonnen!
  • autocompleted – tolles, neues Blog
  • kein Witz
  • Süßigkeitenkram. Skittles und Space Kekse z.B. gibt es bei American Candy.
  • Prünt wirkt schreibt über den Relaunch des Focus.
  • Sven hat sich einen Trockner gekauft. Lustige Geschichte. Lang auch.
  • Stefan macht “Aaaahhhh” wie der Kleine vom Sven.

[geo_mashup_map]
[geo_mashup_show_on_map_link]
[geo_mashup_location_info]

Dieser Beitrag wurde unter abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Responses to HZM #076 – Schlaglöcher, Hundekacke und Space Cookies

  1. Michael Hein sagt:

    Moin Jungs,

    habe gerade eure Folge 76 gehört und mich köstlich über die Themen “Schlaglöcher” und “Hundegedöns” amüsiert.

    Würde mich sehr freuen, mal mit euch einen Abend “Sixstuss” ;-) zu fabrizieren und über das ein oder ander Internetz Thema zu philosophieren. Es sollen ja wohl auch Freigetränke am Start sein. … habe ich jedenfalls im Wachtturm gelesen.

    Viele Grüße von um die Ecke!

    Michael

  2. bosch sagt:

    Hier der gewünschte Kommentar: mir ist das alles zu lang.

  3. Sven sagt:

    Lieber zu lang als zu kurz.

  4. Hörerin mit unkreativem Nicknamen sagt:

    Ich melde mich mal: 41:06 Minuten und ich höre immernoch zu!
    Lange Folgen eignen sich wunderbar dazu Hundekackeproduzenten auszuführen oder im HVV zu verweilen, gerne öfter.
    Grüße vom vergammelten Osten (Bergedorf, Solidarität mit Rahlstedt!) in die Szene. Zurück in die Anonymität denn ich kommentiere eigentlich nicht und gehöre auch nicht zur Zielgruppe.

  5. jovelstefan sagt:

    Hallo, Hörerin mit unkreativem Nicknamen. Danke fürs Hundekackeproduzierenlassen. Und danke fürs Hören! Zielgruppen sind eh überbewertet.

  6. xunix sagt:

    Und wenn es 4 Stunden sind, genial ;-)
    Man hat ja schließlich eine Pausetaste.

    MfG

  7. Daniel sagt:

    Ich bin zwar glaube ich nicht mehr der dritte Kommentator, habe es aber trotzdem geschafft euch bis zur besagten Minute zu hören. Ich höre normalerweise sowieso einfach jede eurer Folgen. Ihr passt einfach perfekt zu einer langweiligen S-Bahn Fahrt. Also als Unterhaltung. Und den Blick, wie die Menschen schauen, wenn ich mal wieder lachen muss sind einfach unbezahlbar.

    Schöne Grüße aus dem schönen München

    Daniel

  8. Carsten sagt:

    Gerade eure Folge gehört auf der Fahrt nach Hause.

    Grüße aus dem Westen der Republik (Heinsberg) nach Hamburg

Kommentare sind geschlossen.