HZM #054 über Rahlstedt, Urlaub und Gentrifizierung

Den Dreierpack kriegen wir irgendwie nicht mehr hin, diesmal fehlt Sven leider. Ich sitze mit André vor dem Tarifa in Ottensen und schnacke bei regelmäßig vorbeifahrenden Bussen und Mopeds mit ihm über Rahlstedt, Pälzer Klassenfahrtler, Sommerurlaub in Bonn, Norwegen und Kenia, die Studio Braun-Produktion “Dorfpunks” sowie die fortschreitende Gentrifizierung der Innenstädte durch H&Ms und so. Den Karstadtwitz und die Links zum boschblog und vor allem den zum Wahlblog spar ich mir jetzt mal.

Besonders sei aber noch hingewiesen auf das Hamburger Bloggertreffen am nächsten Sonntag:

wann: so. 21.06 14.00 – 18 uhr
wo : agentur zwogee
c/o stilflut bürokombinat
harkortstraße 79 – eingang b
22765 hamburg

Mehr dazu gibt es bei Nils von Blanc, der das Ganze auf die Beine gestellt hat. Wer dabei sein möchte, was man tunlichst möchten sollte, dann meldet euch einfach kurz bei Nils an.

Störteblogger

[geo_mashup_map]
[geo_mashup_show_on_map_link]
[geo_mashup_location_info]

Dieser Beitrag wurde unter abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu HZM #054 über Rahlstedt, Urlaub und Gentrifizierung

  1. Nils sagt:

    Tach Jungs,

    frag mich grad warum ich euren Podcast nicht schon viel
    früher endeckt habe (letzten 2 Folgen gleich reingepfiffen).
    Danke für euren Hinweis auf die Störtebloger Veranstaltung,
    denke dort gibt es noch mehr Überraschungen aus dem Hamburger Umfeld. Bis Sonntag Nils

  2. Nils sagt:

    Ausziehen, Ausziehen…..

Kommentare sind geschlossen.