HZM #036 – Jetzt gehts um die Wurst!

Sorry für das Wortspiel im Titel, das musste einfach mal sein. Immer noch in diesem Straußdingens haben wir inzwischen ein bis zwei Biere intus und reden über Fleisch. Wurst, Steak und Hack.
Die Shownotes:

0:00 Intro.
0:40 Oh, Sven ist auf dem Klo!
0:55 Mal mit Kultur: Literatur
2:20 Sven ist immer noch nicht da.
2:35 Jetzt ist Sven da!
2:50 Der Herr neben Sven konnte nicht.
3:40 Dafür gibt es bestimmt auch einen Fachbegriff.
4:25 Der hatte aber auch schon schweren Atem.
5:00 Klo und Sex – das reicht an Themen
5:35 Im Café Strauß hängt ein Bild von einem Strauß über der Theke.
6:05 Straußensteaks gibt es inzwischen ja auch schon tiefgefroren.
6:35 Sven hat nen guten Metzger. Zwei sogar.
7:00 Warum sich türkische Metzger keine Fehler erlauben können.
7:45 Lammhack kann man gut beim Türken kaufen
9:30 Probleme in Hamburg: Es gibt keine Pfefferbeisser.
10:00 Die Stracke und die Krumme. Wurst aus Hausschlachtung. Aus Kassel.
12:25 Sven will nen Käse-Wurst-Abend
13:00 Böhmisches Essen. Mmmmmmmmmmh.
13:50 In Prag kost das Bier ja echt fast nix.
14:10 Sven war da mal mit dem Bus. Das Frühstück war alle.
15:05 Böhmische Kartoffelsuppe kommt in einer Terrine aus Brot – mit Henkeln! Und Wurst!
17:00 Jetzt liest Stefan auchnoch die Speisekarte vor! Jetzt wird’s hart…
17:50 Ui. Restaurantkritik. Vernichtend.
18:20 Aber die Bedienung ist lustig. Wegen der Salatgabel.
19:55 Da werden jetzt WLAN-Passwörter verraten. Vom La Paz und von der Rehbar.
20:50 Extrem STARKES WLAN. Selbst im Aurel innen drin haste Rehbarnetz! Ne Mörderantenne!
21:30 Sind wir kein optimaler Podcast?
22:05 Jetzt sagen wir tschüss! Nächstes Mal dann wieder mit bosch.
22:45 Grüße. Ans Mädchen, die Frauenärztin und an die Berliner.

[geo_mashup_map]
[geo_mashup_show_on_map_link]
[geo_mashup_location_info]

Dieser Beitrag wurde unter abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to HZM #036 – Jetzt gehts um die Wurst!

  1. Pingback: Wurst, Steak, Hack, Stracke und Krumme! | jovelblog

  2. Thomas sagt:

    Ich find das gut, dass mal jemand sagt, das passiert, dass man neben jemand anderem nicht pinkeln kann. Mir geht’s manchmal auch so, und das ist gut so.

Kommentare sind geschlossen.